Simon Haasschreibt, filmt & visualisiert



#1

/Das bin ich

Gebürtiger Schwabe und gelernter Österreicher. In den Nullerjahren hab ich mit einem Startup die Krise der New Economy überlebt und nebenbei gelernt, crossmedial zu arbeiten. Anschließend Studium im Ausland (Bayern und Österreich).

Seit April 2016 Digital-Redakteur bei der Schwäbischen Zeitung. Ich mag guten Espresso, Wagner-Opern und mongolische Ponys.

6 Jahre Journalismus

36100Print-Zeilen
16Hassmails
0Hintergrundgespräche
6570Espressos

#2

/Das kann ich

DATEN

Datenjournalismus ist super, Leuchtturmprojekte, die niemand klickt: not so much. Carto & Excel sind meine Lieblingstools; mit OpenRefine, Calc & Tableau kenn ich mich ebenfalls aus.

CODE

Als Programmierer würde ich mich zwar nicht bezeichnen, aber für schicke Visualisierungen und Scraping reicht’s. Dafür nutze ich vor allem HTML/CSS, JavaScript, Python, SQL und Regex.

BEWEGTBILD

Ich kann: Webvideos, 360-Grad-Storys, NIFs und TV-Beiträge. Mit Premiere Pro und After Effects arbeite ich am liebsten, wenn’s sein muss auch mit Final Cut Pro, Avid oder Cinegy.

Tools

90%Carto
100%Notepad++
70%Excel
90%Premiere

#3

/Das mach ich

Essentially, all models are wrong, but some are useful.

- George Box -

#4

/Das hab ich früher gemacht

Berufserfahrung
2011-HEUTE

Journalismus

Schwäbische Zeitung u. a.

Zunächst freie Mitarbeit bei Tageszeitungen in der Region Stuttgart. Seit April 2016 Digital-Redakteur bei der Schwäbischen Zeitung in Ravensburg.

Digitalwirtschaft

Mindvent GmbH u. a.

Webdesign, Content-Management, Unternehmenskommunikation.

1998-04, 11-13
Ausbildung
2013-16

Volontariat

Schwäbische Zeitung, Radio 7, Regio TV

Crossmediales Volontariat mit Stationen in Print, Online, Radio und Fernsehen.

Ende

#5

/Fragen?