Die kürzesten Wartezeiten im Europa-Park

Mit rund 50.000 Unique Users zwischen August und Dezember 2019 ist mein Wartezeit-Ratgeber zum Europa-Park einer der erfolgreichsten Artikel auf bnn.de überhaupt. Die Daten stammen von Marco Wolf, der auf seiner Webseite Live-Daten zu Wartezeiten großer Freizeitparks sammelt.

Mit der Auswertung der historischen Wartezeiten wollte ich für meine Leser den Besuch im Park planbarer machen.

Die zentralen Erkenntnisse der Datenanalyse

  • Der Dezember war im Jahr 2018 der ruhigste Monat. In der Sommersaison war im Mai am wenigsten los.
  • Freitag war übers ganze Jahr gesehen der ruhigste Wochentag, gefolgt vom Mittwoch. In den sozialen Netzwerken war häufig zu lesen, dass der Mittwoch in der Regel überlaufen sei.
  • An Brückentagen ist in der Regel mehr los als an Feiertagen.
  • Die beliebtesten Fahrgeschäfte waren zuletzt die im September 2018 neu eröffnete „Eurosat“-Achterbahn „CanCan Coaster“, gefolgt von der „Wodan“ und der „Blue Fire“.
  • Neuheiten haben die längsten Wartezeiten.
  • Eine Visualisierung zeigt, wann vor den einzelnen Attraktionen die Schlangen am kürzesten sind. Vor der Achterbahn „Silver Star“ zum Beispiel war der Ansturm zwischen 13 und 14 Uhr sowie vor 10 Uhr am geringsten:

Durchschnittliche Wartezeit im Tagesverlauf