Beim Feuerwerk explodieren die Feinstaub-Werte

An Silvester werden nach Schätzungen des Bundesumweltamts 5000 Tonnen Feinstaub in die Luft geböllert. Das entspricht 17 Prozent der Menge, die der gesamte Straßenverkehr während eines Jahres freisetzt. Zwar hat die Landesanstalt für Umwelt Messgeräte im ganzen Bundesland verteilt, allerdings nicht in Ravensburg – eine von 14 Städten in Baden-Württemberg, die es neben Stuttgart nicht schaffen, die Grenzwerte für saubere Luft einzuhalten.

Deshalb habe ich mit einem Bausatz des OK Lab Stuttgart selbst nachgemessen. Das Ergebnis: Am Verlagsgebäude der Schwäbischen Zeitung wurde der EU-Grenzwert um fast 30 Prozent überschritten, zeitweise lagen die Werte sogar um das 35-fache höher. Die ganze Geschichte lest ihr hier.

Feinstaubwerte (PM10) Karlstraße Ravensburg


Das zulässige Tagesmittel von Feinstaub-Partikel bis zu einem Durchmesser von zehn Mikrometern Durchmesser (PM10) von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter wurde um sechs Prozent überschritten. Punktuell, etwa um 23.15 Uhr, befanden sich mit 872 Mikogramm pro Kubikmeter aber um mehr als das 17-fache erhöhte Werte in der Luft. Auch im Vergleich zum Vortag war das Tagesmittel um das 13-fache höher. PM10-Stundenwerte über 1000 Mikrogramm, wie sie in der ersten Stunde des neuen Jahres in Großstädten üblich sind, wurden hingegen nicht erreicht.

Feinstaubwerte (PM2,5) Karlstraße Ravensburg


Bei den kleineren Feinstaub-Partikeln der Größe PM2,5 lag das gemessene Tagesmittel um fast 30 Prozent über dem EU-Grenzwert von 25 Mikrogramm pro Kubikmeter – und um fast das 16-fache über dem Wert vom Vortag. Partikel dieser Größe gelten als besonders gefährlich, weil sie bis in die Lunge vordringen können. Um 23.09 Uhr maß der Sensor sogar kurzzeitig 891 Mikrogramm pro Kubikmeter – dieser Wert liegt um das 35-fache höher als das zulässige Tagesmittel. Hohe PM2,5-Werte um die 400 Mikrogramm pro Kubikmeter hielten sich bis in die Nacht hinein. Ab 0.50 Uhr sanken sie dann rasch ab, gegen 2 Uhr erreichten die Feinstaub-Werte wieder ungefähr das Niveau vom Vortag.